Bauernhoftiere bewegen Menschen!

Die Beziehung zu Tieren und der Kontakt zur Natur entsprechen einem Urbedürfnis vieler Menschen. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, insbesondere Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen, aber auch Älteren und Menschen mit Demenz den achtsamen und heilsamen Umgang mit Tieren in der Natur zu ermöglichen.

Dafür haben wir einen Ort geschaffen, an dem sie einen respektvollen und artgerechten Umgang mit Tieren “hautnah” erleben können. Auf unserem Hof leben zwei Kühe, drei Esel, sieben Schafe, zwei Minischweine, zwei Ziegen und eine bunte Hühnerschar, die wir ausschließlich für die pädagogische und therapeutische Arbeit halten.


Aktuelles

Mai 2021

Wir freuen uns riesig: Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank unterstützt unser Projekt "Tiere helfen heilen“ mit 5.000 Euro Soforthilfe aus der Aktion "Mach deine Herzenssache". Mit dem Geld werden wir unseren Weiden behindertengerecht und barrierefrei „umbauen“, d.h. die Türen an den Tiergehegen verbreitern, die Absätze und Stufen entfernen.  So, dass es zukünftig nicht nur mobileren Kindern möglich ist, die Tiere einfach zu besuchen, sondern auch schwerer beeinträchtigten Kindern, die Teilhabe an Tiergestützten Fördereinheiten bequem ermöglicht wird.

Vielen Dank an Herzenssache e.V. für die Unterstützung.

Wenn auch Sie das Projekt unterstützten möchten, können Sie dies unter dem folgende Link tun: 

Soforthilfe-Projekte Mai - Herzenssache

 

 

 



Unsere aktuelle Vereinsbroschüre

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe unserer Vereinsbroschüre herunterladen. Auf 12 Seiten finden Sie alles, was Sie über unsere tiergestützte Arbeit, die Menschen und unsere Tiere wissen möchten.

 

Download
Bauernhoftiere bewegen Menschen Broschüre
bauernhoftiere-vereinsbroschuere-2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB