Tierpatenschaft

Bauernhoftiere bewegen Menschen e.V.

Tiergestützte Therapie & Pädagogik mit Bauernhoftieren

Die Beziehung zu Tieren und der Kontakt zur Natur entsprechen einem Urbedürfnis vieler Menschen. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, insbesondere Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen, aber auch Älteren und Menschen mit Demenz den achtsamen und heilsamen Umgang mit Tieren in der Natur zu ermöglichen. Dafür haben wir einen Ort geschaffen, an dem sie einen respektvollen und artgerechten Umgang mit Tieren "hautnah" erleben können.

 

Auf unserem Hof leben 2 Kühe, 3 Esel, 7 Schafe, 2 Minischweine, 2 Ziegen und eine Hühnerschar, die ausschließlich für die pädagogische und therapeutische Arbeit gehalten werden.

 

Der Unterhalt unserer Tiere ist sehr kostspielig (Heu, Stroh, spezielle Futtermitte, Tierarzt, Hufschmied, Medikamente, etc.), und beträgt je nach Bauernhoftier zwischen 25 - 250,00 € im Monat. Daher würde es uns freuen, wenn Sie uns im Rahmen einer Tierpatenschaft finanziell unterstützen. Die Patenbeiträge werden ausschließlich für die tägliche Pflege der Schützlinge verwendet. Mit den Spendengeldern werden zudem Futtermittel, Einstreu, Pflege- und Gesundheitsaufwendungen sowie Renovierungen und Neubau der Gehege und Stallungen finanziert, aber auch der Kauf neuer Co-Therapeuten wird mit Spendengeldern unterstützt.

Eine Spendenbescheinigung über den ganzen Betrag wird zugeleitet.

Sie möchten unsere Tiere unterstützen und eine Patenschaft übernehmen? Laden Sie dazu bitte unsere Patenschaftserklärung herunter und senden Sie sie ausgefüllt an uns zurück (als Scan per Mail, per Fax oder per Post). Unsere Lieblinge freuen sich über jede Hilfe!

Download
Tierpatenschaft
bbm-tierpatenschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.8 KB